Keyword-Advertising (SEA) und Suchmaschinenmarketing (SEM)

Keyword-Advertising (SEA) 

Profitable Nischen finden:
-Wie groß ist die Online-Nachfrage an unserem Produkt?
-Wie groß ist der Online-Wettbewerb auf unserem Markt?
-Wie stark sind unsere Wettbewerber?

ANLEITUNG zur Analyse von Wettbewerb, Nischen, Keywords…..
Keyword Analyse: Google AdWords Keyword Tool
Tipps zur Erstellung einer KeywordListe 

1. Versetze Dich in die Lage des Suchenden
2. Sammle von unterschiedlichen Menschen Keywordideen zum Thema
3. Filter nach Suchanfragen und Gegentreffern in der Google Suche
4. Verwende auch Insights for Search im Keywordtool für saisonale Abhängigkeiten
5. Betrachte den Wettbewerb und die möglichen Anzeigekosten (Traffic Estimator)
6. Gruppiere die Keywords zu Channels (Themenunterteilungen)
7. Für jeden Channel eine eigene Unterseite im Webprojekt
8. Lasse Dich ruhig von Erfahrung und Intuition leiten
9. Bedenke, dass Keywords sich auch ändern mit der Zeit
10. Messe regelmäßig die Effizienz der Keywords (die Konkurrenz schläft nicht)

Suchmaschinenoptimierung (SEO)
Tutorial etc. auf seo-united.de
Firefox-AddOn zu Bewertung von Webseiten: SEO quake

http://www.suchradar.de/magazin/archiv/2011/2-2011/adwords-checkliste.php

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Online Marketing abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Keyword-Advertising (SEA) und Suchmaschinenmarketing (SEM)

  1. Hans schreibt:

    Suchmaschinen Marketing ist nicht einfach. Besonders das Texten fürs Web ist schwer. Die Texten sollten die Keywords in ausreichender Menge erhalten ( für die Suchmaschinenoptimierung ), aber auch für die normalen Menschen lesbar sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s